Taubenseehütte

Die Taubenseehütte liegt auf 1165 m Seehöhe zwischen den Kitzbühler und Chiemgauer Alpen. Seit 1904 werden Gäste auf der Taubenseehütte bewirtschaftet. Seit 1969 befindet sich dieses beliebte Tagesausflugsziel in Familienbesitz. Seit 1. Mai 2007 hat Annemarie Fahringer die Taubenseehütte von ihren Eltern übernommen und freut sich nun auf Ihren Besuch.

Traumhafte Aussichten

Mit einer herrlichen Aussicht auf die umliegenden Berge und Gipfel – angefangen von den Berchtesgadener Bergen, über die Loferer Steinberge, die Hohen Tauern, Kitzbühler und Zillertaler Alpen, bis hin zum mächtigen Massiv des Kaisergebirges – steht die Taubenseehütte unterhalb der Rauhen Nadel im Österreichisch-deutschen Grenzgebiet.

Kinderfreundlich / Schlechtwetter tauglich

Ein kleiner Kinderspielplatz mit Rutsche, Karussell und Sandkasten lässt auch bei den kleinsten Wanderern keine Langeweile aufkommen. Auch bei unbeständigem Wetter lädt die Taubenseehütte mit ihren gemütlichen, Kachelofen-geheizten Stuben zum Verweilen ein.

Typisch Tirolerisch...

Typisch tirolerische Küche wie Gerstl- und Pressknödelsuppe, Kaiserschmarrn, zünftige Brotzeiten und täglich frische, hausgemachte Kuchen werden Sie auch kulinarisch vollauf zufrieden stellen. Außerdem verwöhnen wir Sie täglich mit verschiedensten Köstlichkeiten unserer Tageskarte.

Die Wirtin Annemarie und ihr Team freuen sich das ganze Jahr über, Sie begrüßen zu dürfen. Auch im Winter lässt sich die Taubenseehütte auf einem bestens präparierten Winterwanderweg von Kössen aus leicht erreichen.

Liebe Hundebesitzer!

Wir mögen Hunde, bitten euch aber aus Rücksicht auf andere Gäste, eure Vierbeiner auf der Terrasse zu lassen.

Feste & Feiern

Auch für Betriebsausflüge, Wanderguppen oder sonstige Feiern ist die Taubenseehütte bestens geeignet. Allerdings bitten wir hierbei um telefonische Voranmeldung.

Bilder